Hochmannweg

Ein Dresdner Maler zog hinaus...

Unter diesem Buchtitel ist im Mai 2020 die reich bebilderte Monografie über Franz Gustav Hochmann (1861–1935) erschienen. Der Autor Gert Scykalka führt durch Leben und Werk dieses namhaften Dresdner Tier- und Landschaftsmalers. Mit seinem Buch bringt der Ortschronist einen Künstler nahe, der fast in Vergessenheit geraten ist. Seine 1906 erbaute Villa im Stadtteil Kleinzschachwitz ist heute ein Kulturdenkmal. In Dresden erinnern außerdem der Hochmannweg und der Gedenkstein auf dem Familiengrab des Zschachwitzer Friedhofs an den Maler. Das Buch enthält über 220 Fotos und Abbildungen. Mit dem Layout, Reinsatz inklusive Bildbearbeitung und Druckdatenerstellung wurde die SAXONIA Werbeagentur beauftragt. Gedruckt wurde es in der Druckerei Schütz GmbH Kamenz. Das Buch ist über den Autor (Mail scykalka@web.de oder Telefon 0351 2013318) erhältlich. ISBN: 978-3-00-064968-4